News von Rail Systems

2020

Oktober 2020

Instandhaltungsanforderungen für Nachtreisezugwage 

Der SBB-Personenverkehr will ab 2022 neue Nachtzugverbindungen zwischen Zürich und Amsterdam anbieten. In einem ersten Schritt sollen hierfür gebrauchte Wagen angemietet werden. Ab ca. 2025 werden dann voraussichtlich Neufahrzeuge zur Verfügung stehen. Aufgrund der kurzen Einsatzzeit der Mietfahrzeuge und der geringen Flottengrösse ist eine Anmietung der Fahrzeuge inkl. der Erbringung der Instandhaltung durch den Vermieter vorgesehen. Rail Systems durfte im Rahmen dieses kombinierten Vergabeverfahrens für Fahrzeugmiete und Instandhaltungserbringung die Anforderungen an die Instandhaltung erarbeiten und aufbereiten. Ferner unterstützte Rail Systems die SBB bei der anschliessenden Angebotsbewertung und den Vertragsverhandlungen.


Einführung Tm 234-4 der SBB

Lesen Sie den Fachbericht über die Einführung der neuen Tm 234-4 der SBB.
Hier gehts zum Bericht.

 

August 2020

W88 Sommerparty 2020

Werte Kunden, Partner und Freunde

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir unsere diesjährige, traditionelle W88 Party vom 27.8.2020 Corona - bedingt absagen.  Der Entscheid ist uns nicht leicht gefallen, aber letzten Endes sind wir zum Schluss gekommen, dass wir das Risiko einer Verbreitung des Virus, mit möglichen Quarantäne-Folgen für alle Teilnehmer, nicht eingehen wollen. Wir hoffen auf bessere Zeiten und freuen uns, mit euch im 2021 anzustossen. E gueti Zyt!

Andreas, Bernhard, Christoph & Dominic

 

Mai 2020

Rail Systems GmbH & eduRail

Rail Systems und M. Barth (railcoach) übernehmen zusammen per 01.07.2020 die eduRail GmbH. eduRail konnte sich in den letzten Jahren unter der Führung von Rolf Gutzwiller insbesondere mit den Einführungskursen Eisenbahntechnik ein hohes Ansehen gewinnen und die Marke eduRail in der schweizerischen Bahn-Bildungslandschaft verankern. Die neuen Eigentümer planen den systematischen Ausbau der Kursangebote unter Beibehaltung der hohen Ausbildungsqualität.

 

April 2020

Werksprüfung im Auftrag von Abellio Greater Anglia und Rock Rail (England)

Aufgrund der Covid-19 Einreisebeschränkungen führte Rail Systems im Auftrag von Abellio Greater Anglia und Rock Rail (England) kurzfristig die Werksprüfung des letzten von insgesamt 58 bestellten FLIRT durch. Diese Class 755-Züge wurden durch Stadler Bussnang AG in der Schweiz produziert und sind für den Betrieb als drei- bzw. vierteilige Hybridzüge (38 Stück), als 12-teilige Intercity (10 Stück) sowie als Airport Express (10 Stück) vorgesehen. Im Anschluss an die Überführung nach England und den Übernahmeprüfungen soll diese letzte 12-teilige Komposition zwischen Stansted Airport and Central London eingesetzt werden.

 

März 2020

COVID-19

Das Corona Virus setzt weltweit vielen Branchen zu. Auch Rail Systems erlitt einen kurzfristigen Rückgang der laufenden Aufträge. Internationale Projekte wurden gestoppt, nationale Projekte temporär teils stark zurückgefahren. Wir können deshalb kurzfristig Kapazitäten anbieten um Sie bei allfälligen Engpässen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung zu unterstützen.  => Kontakt

 

Februar 2020

Übernahme Re 446 015-018 für EDG

Der EDG (Eisenbahndienstleister GmbH) hat die Re 446 015-018 von der SOB übernommen. Die ex. SBB Re 4/4 IV 10101–10104 mit Baujahr 1984 werden vom EDG im Güterzugdienst eingesetzt. Rail Systems hat die Übernahme durchgeführt und begleitet die Einführung im Betrieb.


2019

Oktober 2019

Betriebserprobung der Tm 234-4 erfolgreich abgeschlossen

Ende September konnte die sechsmonatige Betriebserprobung der Tm234-4 erfolgreich abgeschlossen werden. Die fünf Vorserienfahrzeuge wurden in drei Regionen in rund 320 Schichten auf verschiedensten Baustellen aber auch im Baustellenverkehr (Baustellenlogistik)  intensiv getestet.  Die für diese Testphase rekrutierten Triebfahrzeugführer (Superuser) meldeten Störungen und Verbesserungsvorschläge an das Projektteam zurück. Parallel wurden im Instandhaltungswerk die Hauptkomponenten aus- und wieder eingebaut sowie die grösste geplante Instandhaltungsstufe probehalber durchgeführt. Rund 130 Optimierungen fliessen nun in die Serie ein und werden die Verfügbarkeit sowie die Instandhaltbarkeit der Fahrzeuge merklich verbessern und damit die Betriebskosten senken.

Railsystems durfte das Einführungskonzept erarbeiten und war für die Phase der Betriebserprobung federführend.

 

September 2019

Das erste Fahrzeug der neuen SBB-Fahrleitungsflotte ist in der Schweiz angekommen

Der erste Tragwagen ohne Antrieb mit Personen und Werkstatt-Modul (Abk. TWgoA mit PWM) verliess nach erfolgreicher statischer Werkprüfung den Herstellungsort Aachen in Richtung Schweiz. Nach einigen dynamischen Tests soll die Übernahme stattfinden. Danach geht der Werkstattwagen Xas in die Erprobungsphase zu den Nutzern.
Rail Systems durfte die Prüfvorgaben sowie die Prüfungen im Namen der SBB definieren und durchführen.

 

September 2019

Vorseriefahrzeuge des neuen SBB Tm 234-4 wurden auf "Herz und Niere" geprüft

Seit April 2019 wurden rund 20 Superuser auf den neuen Baudiensttraktor Tm234-4 ausgebildet und die fünf Vorseriefahrzeuge in den Regionen Ost, Mitte und West auf ausgewählten Baustellen eingesetzt. Daraus konnten zahlreiche Verbesserungen für die Seriefahrzeuge abgeleitet werden.
Rail Systems hat das Einführungskonzept erstellt und war verantwortlich für die Flotteneinführung.

 

August 2019

Die schon fast "legendäre" W88-Sommerparty ist bereits wieder passé

Auch dieses Jahr fand an der Wankdorffeldstrasse 88 das gemütliche Beisammensein mit Bratwurst, Kartoffelsalat und einem feinen Bier statt. Zusammen mit Railectric konnten wir die insgesamt vierte Ausgabe durchführen. Auf diesem Weg nochmals einen herzlichen Dank an unsere Kunden, Partner und Freunde, wir haben den Anlass sehr genossen!


2018

November 2018

Die Fahrleitungsfahrzeuge für SBB Infrastruktur nehmen Form an

Die neuen Fahrleitungsfahrzeuge für SBB Infrastruktur nehmen erste Formen an. Der Rohbau der PWM (Personen- Werkstatt- Module) hat begonnen. Es werden vier verschiedene Fahrzeugtypen beschafft. Rail Systems unterstützt die technische Projektleitung.

 

Oktober 2018

Die erste Aem 940 wird erprobt

Die Betriebserprobung der Aem 940 konnte im Oktober im Rangierbahnhof Limmattal erfolgreich gestartet werden. Rail Systems hat das Einführungskonzept erstellt und leitet die Flotteneinführung.

 

August 2018

Baudiensttraktor Tm 234-4 wird erprobt

Und er funktioniert. Die breit angelegte Typenprüfung der Einsatzfälle hat gezeigt, dass die Tm234-4 reif für die Betriebserprobung sind - mit einigen Optimierungen. Rail Systems war für die Organisation und Versuchsleitung zuständig.

W88-Party

Bei Bratwurst, Bier und Wein durften wir zum dritten Mal gemütliche Stunden mit unseren Kunden und Partnern verbringen. Auch die vorbeiziehende Geweitterfront vermochte die gute Stimmung nicht zu trüben. Die W88-Ausgabe 2018 ist Geschichte und 2019 ist bereits in Planung.

 

Juli 2018

Erster Baudiensttraktor Tm 234-4 in der Schweiz

Der erste Tm 234-4 wurde am 6.7.2018 in die Schweiz überführt. Dieser wird in den nächsten Monaten die Zulassungstest absolvieren. Ab Herbst 2018 sollen fünf Vorseriefahrzeuge einer intensiven Betriebserprobung unterzogen werden.
Rail Systems unterstützt die Projektleitung seit 2015 bei der Beschaffung und leitet das Teilprojekt «Einführung». Wir sehen den nächsten Monaten mit Spannung entgegen.


Februar 2018

Das Rail Systems «ABC» findet mit dem «D» eine erfreuliche Ergänzung. Andreas Spahni, Bernhard Schwab und Christoph Dauwalder erhalten ab 1. Februar 2018 Verstärkung von Dominic Bühler. Ab diesem Datum kann Rail Systems damit noch umfassender auf die Kundenwünsche eingehen.


2017

Dezember 2017

CJ: Betriebsbewilligung für erstes Umbaufahrzeug mit ZSI 127 erhalten. Rail Systems durfte im Auftrag von CJ das Einbau-Engineering der ZSI 127 in Tm511 erstellen und  die Änderungszulassung erwirken.
 

November 2017

SBB: Erhaltungsfahrzeug im GBT.
Das Erhaltungsfahrzeug Xem 011 wurde zum ersten Mal erfolgreich in einer Arbeitsschicht im GBT eingesetzt. Rail Systems begleitet zusammen mit Gerber Consulting im Auftrag der SBB die Beschaffung seit Projektbeginn 2012.


2016

März 2018

Erster FLIRT 523 mit Energiemesssystem EMS in Betrieb

Rail Systems durfte dieses Teilprojekt von der Vergabe des Engineerings bis zur Umsetzung betreuen. Das Fahrzeug liefert seit 18.3.2016 kontinuierlich die Energieverbrauchsdaten an die Zentrale.

Beschaffung neue Rangier- und Streckenlok bei Infrastruktur SBB
Rail Systems nimmt seit Anfang März die Vertretung der Nutzer im Projekt wahr.
 
Erster Refit Zwischenwagen der Chemins de fer du Jura CJ in Betrieb
Rail Systems durfte CJ bei der Zulassung des Fahrzeuges unterstützen

Februar 2016

Der EHFZ Xem 010 ist am 6. 2. 2016 die ersten Meter mit elektrischer Traktion gefahren. Rail Systems ist mitverantwortlich für Technik, Baubegleitung, Inbetriebnahme und Abnahme der Fahrzeuge.


2015

Oktober 2015

Die SBB hat am 7. Oktober 2015 die Vergabe von 47 Rangier- und Streckenlokomotiven sowie von 35 Baudiensttraktoren mit einem Gesamtvolumen von 265 Mio. CHF kommuniziert. Rail Systems durfte SBB Infrastruktur bei der Ausschreibung der Fahrzeuge, bei der Evaluation sowie bei den Verhandlungen mit den Anbietern unterstützen.

September 2015

Erhaltungsfahrzeuge EHFZ, erstes Lieferobjekt, das mobile Erhaltungstor MET ist für Tests der Tunnellüftung im Gotthard Basis Tunnel GBT im Einsatz.

August 2015

W88 Party zusammen mit Railelectric, gemütliches Beisammensein mit unseren Geschäftspartnern/-freunden.

Juni 2015

Bezug neuer Büros an der Wankdorffeldstrasse 88 in Bern.


2014

Juni 2014

Bernhard Schwab wird als Dritter im Bunde unser Team ab dem 1.6.2014 verstärken.

Mai 2014

Konzept Werkstatt und Gleislayout für den Bahnhof Waldenburg vom VR freigegeben.


2013

November 2013

Zuschlag für Erhaltungsfahrzeuge für den GBT geht an HARSCO.

Oktober 2013

Freigabe Detailkonzeptphase der GBT Tauglichkeit der SBB Fernverkehrsflotte erreicht.

September 2013

Einbau automatische Kupplung an RegioAlps erfolgreich in Betrieb.

Mai 2013

Review Neubau Bahnhof Andermatt aus Sicht Instandhaltung und Betrieb erfolgt.

März 2013

Rollmaterialkonzept für den Kanton Aargau und AAR erstellt.


2012

Dezember 2012

Neue Website www.railsystems.ch online.

Inbetriebnahme Domino im RER Fribourg mit automatischen Kupplungen.

November 2012

Publikation EHFZ Gotthardbasistunnel im Simap.ch.

Instandhaltungstagung IHRUS erfolgreich durchgeführt.

September 2012

Publikation SOB-Studie BehiG in der SER.

Juli 2012

Roll in erster XTmas der BLS in Spiez.